Umweltminister Norbert Röttgen aus Regierung geworfen

bundestag

Angela Merkel hat ihren Bundesumweltminister nach dessen katastrophalen Niederlage in Nordrhein-Westfalen als Bundesumweltminister aus der Regierung geworfen.

In gerade einmal zwei Minuten hat Merkel das der Presse verkündet. Aus Regierungskreisen verlautet, dass Röttgen zwei Mal nahegelegt worden sei in den vergangenen Tagen, aus der Regierung freiwillig auszutreten.

Merkel agierte unter Zustimmung des bayerischen CSU-Partners.Röttgen ist einer der wenigen Bundesminister die seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland als Bundesminister regelrecht rausgeworfen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.