American Airlines erwirbt hunderte Boings und Airbusse

millerm217 auf flickr.com/photos/mikepmiller/4719248312/ über creative commons lizenz.

>

Die US-Fluglinie „American Airlines“ (AMR Corp.) teilte am Montag mit, sie würde hunderte Flugzeuge von Boeing sowie dem europäischen Flugzeugbauer Airbus kaufen. Damit scheint American Airlines, die große Traditions-Fluglinie in den USA, ihre komplette Flotte erneuern.

Konkret heißt es, American Airlines wolle insgesamt 100 Flugzeuge der Boing 737 kaufen. Sie seien vor allem deshalb attraktiv, da sie energiesparender seien als die alten Modelle. Die Auslieferung solle im Jahr 2018 stattfinden. Möglicherweise wolle, sagte der Flug-Konzern, aber bis ins Jahr 2022 weitere 60 Boing-Flugzeuge erwerben. Ergänzend zu diesen Flugzeugerwerben heißt es, wolle American Airlines, auch 200 Boeing 737s und 260 Airbus A320s kaufen. Die bekannte Airline teilte in den USA mit, mit diesen Milliarden-Investitionen erfolge die größte Order in der Geschichte der weltweiten Luftfahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.