Skip to main content
Donnerstag, 09. September 2021

Meinung


Russland: Zwei Jahre Haft für Pussy Riot – ein Sympol für den steinigen Demokratie-Weg

Samstag, 18. August 2012

Es war mit großer Spannung erwartet wurden. Das Urteil gegen die Aktivistinnen der russischen Mädchenband Pussy Riot, die in einer Kirche in Russland ihren Unmut über Wladimir Putin geäußert hatten. Am Freitag wurden sie zu zwei Jahren Haft verurteilt. Doch welches schlimme Vergehen haben sie begangen? Sie haben in einer, wenn auch ungewöhnlichen Gebetsform, die Politik des russischen Präsidenten Wladimir […]

Kommentar Flugverbotszone in Syrien

Samstag, 11. August 2012

An Verlogenheit ist es nicht zu überbieten, wenn US-Außenministerin Hillary Clinton während ihrer Türkei-Reise so tut, als würden Al Quaida und Söldner nur im Fahrwasser der FSA terroristisch in Syrien agieren und als hätten die USA damit nichts zu tun. Dabei ist bekannt, dass es keine Trennung von der Freien Syrischen Armee und Al Quaida-Kämpfern sowie wahrscheinlich von Frankreich finanzierten […]

Präsident: Wie die Medien US-Republikaner-Kandidat Mitt Romney dämonisieren

Dienstag, 31. Juli 2012

Dass Barack Obama, der stets strahlende US-Präsident der USA, nicht wirklich eine überwältigende Präsidentschaft hingelegt hat, das ist nicht erst seit der Titelgeschichte des deutschen Magazins „Der Spiegel“ bekannt. Kein Wunder deshalb, dass es in den USA starke Gruppierungen gibt, die im nächsten Jahr einen Wechsel im Weißen Haus in Washington möchten. Dazu gehören auch einige Milliardäre. Führend: Die beiden […]

Syrien und Massaker: Die Medienpropaganda des Westens läuft mal wieder in Tremseh

Sonntag, 15. Juli 2012

Zwar hatte die syrische Opposition bereits zugegeben, dass sie den syrischen Ort Tremseh, Ort eines schrecklichen Massakers, selbst zu einem Waffenstützpunkt im Krieg gegen die syrische Regierung ausgebaut hatte, doch im Westen wird jeder Angriff der Staatstruppen gegen die Opposition einmal mehr zu illegalen „Massakern“ abgestempelt. Möglich ist das, da die Medien sich geradezu hörig stets auf die Seite der […]

Die neue Polizei-Razzienrepublik: Salafisten, Rechtsradikale, Hells Angels, Bandidos

Donnerstag, 14. Juni 2012

Im Morgengrauen rückten rund 1000 Polizeibeamte mit Maschinengewehren, Schlagstöcken, Handschellen, Tränengas an. Es stand einmal mehr eine Razzia auf dem Programm. Dieses Mal standen die radikal-islamischen Salafisten im Fokus des Staates. Rund 80 Wohnungen und sonstige Räumlichkeiten würden derzeit untersucht. Der Vorwurf des Staates: Verfassungsfeindliche Aktivitäten. Deutschland wird zur Polizeirazzien-Republik. Dabei wird es für Bürger wie Journalisten immer schwieriger nachzuvollziehen, […]

Syrien Massaker Hama, UNO: Ban und Annan fürchten ‚umfassenden Bürgerkrieg‘

Freitag, 08. Juni 2012

Der Westen redet mal wieder mit gespaltener Zunge: Während er selbst in Massaker in Libyen mit 50.000 Toten vergangenes Jahr verstrickt ist und auch die USA mit ihrem Drohnen-Programm fast wöchentlich Dutzende Menschen beispielsweise in Pakistan und Afghanistan umbringt, darunter oftmals nicht nur Terrorverdächtige oder Terroristen, sondern auch Zivilisten, regt sich Hillary Clinton, die US-Außenministerin, über jeden einzelnen Toten in […]

Verbot Hells Angels Berlin: Polizei und Senat kapitulieren vor Kriminalität

Mittwoch, 30. Mai 2012

Kommentar: In Deutschland grassiert eine gefährliche Verbotswelle. Wenn der Staat mit Bürgern nicht fertig wird, sei es Wählern der NPD, der Linken oder jetzt der Hells Angels, wird kurzerhand ein Verbot gefordert oder ausgesprochen. Verbote sind letztlich immer eine Bankrotterklärung eines Staates. Im Falle der Ortssektion der Hells Angels von Berlin ist es eine komplette Kapitulation der Berliner Polizei und […]

Bundestag: Ex-Bundespräsident Roman Herzog hält Fünf-Prozent-Hürde für Parteien für zu niedrig

Samstag, 12. Mai 2012

Der ehemalige deutsche Bundespräsident Roman Herzog, auch ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts in Deutschland, geht nun zu einem Frontalangriff gegen die Piraten Partei vor: Herzog findet die geltende Fünf-Prozent-Hürde bei Bundestagswahlen zum Einzugsrecht ins Parlament in Deutschland für zu niedrig. Er wolle, dass das noch oben gesetzt werde. Welche Grenze er sich vorstellen könne, ist unklar. Klar ist aber, dass Herzog […]

Kriminelles Ukrainisches Regime: Jetzt kommt auch noch Mordanklage gegen Timoschenko

Samstag, 12. Mai 2012

Der Unrechtsstaat Ukraine zeigt nun seine wahre Fratze: Jetzt möchte das Regime die eigene ehemalige Ministerpräsidentin auch noch mit einer Mordanklage überziehen. Dabei ist klar: Das ukrainische kriminelle Regime versucht zum letzten großen Schlag gegen seine ehemalige Ministerpräsidentin Julia Timoschenko auszuholen und sie komplett zu vernichten. Dabei ist sie zumindest für die nächsten sieben Jahre sowieso schon „aus dem Weg […]

Strauss-Kahn mit schweren Sexfallen Vorwürfen gegen Sarkozy-Lager

Samstag, 28. April 2012

Dass Nicolaz Sarkozy, der französische Präsident, nicht unbedingt für das steht, was man unter politischer Integrität, moralischem Anstand, versteht, darüber gibt es zahlreiche Belege. Nun attackiert auch der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds, IWF, Dominique Strauss-Kahn, Sarkozy scharf. Er wiederholte rechtzeitig zur Präsidentenwahl in Frankreich seinen Vorwurf, das Regierungslager um Sarkozy habe ihm vergangenes Jahr im New Yorker Hotel Sofitel […]

Du kannst das Setzen nicht funktionaler Cookies hiermit unterbinden. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »