Skip to main content
Donnerstag, 16. Mai 2019

Reisewarnungen


18 Menschen von Bomben zerrissen

Freitag, 29. April 2011

Terroristische Anschläge haben in einem beliebten Touristen-Café in der Marokkanischen Stadt Marrakesch mindestens 18 Menschen das Leben gekostet. Mehrere Detonationen, hervorgerufen durch Bomben, zerrissen die morgendliche Stimmung in dem bekannten Café „Argana“. Neben den Toten seien auch 20 Verletzte zu beklagen, teilten die Nachrichtenagenturen mit.  Der im Volk beliebte König Mohammed VI. äußerte seine große Bestürzung. Für das Land, das […]