Skip to main content
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Gabriella Coleman


USA bestrafen WikiLeaks Whistleblower und Soldat Chelsea Manning mit Einzelhaft-Folter

Samstag, 24. September 2016

Die Gefängnisleitung des Militärgefängnisses „United States Disciplinary Barracks“ hat entschieden, WikiLeaks-Whistleblower Chelsea Manning 14 Tage der Einzelhaft auszusetzen. Die UNO bezeichnet solche Haftbedingungen als Folter. Das Militärgefängnis, in welchem WikiLeaks-Whistleblower Chelsea Manning einsitzt, gehört zum Komplex des über 110 Jahre alten US-Bundesgefängnisses Leavenworth, welches im US-Bundesstaat Kansas (KS) liegt. Als Grund für die Einzelhaft-Folter gab die Militär-Gefängnisleitung der USA an, […]