Skip to main content
Dienstag, 14. August 2018


Morde in Kolumbien wegen Staudammprojekt -

Hugo Albeiro George Pérez neues Opfer

Donnerstag, 10. Mai 2018

Kolumbien – Amnesty International (AI) weist in einer Urgent Agent darauf hin, dass in dem lateinamerikanischen Staat Kolumbien Umweltschützer massiv bedroht, eingeschüchtert, ja sogar ermordet würden. So sei ein Mitglied der Bewegung Ríos Vivos (Lebende Flüsse) am 2. Mai getötet worden. Das sei jener Tag, an welchem die Gruppe einen ganztägigen Protestmarsch gegen das Hidroituango-Staudammprojekt im Departamento Antioquia veranstaltet habe. Mitglieder der […]

Israelische Besatzer verurteilen Friedensaktivist Munther Amira zu fünf Jahre Bewährung und Haft

Dienstag, 20. März 2018

Am 12. März 2018 verurteilte ein israelisches Militärgericht den palästinensischen Menschenrechtler Munther Amira zu sechs Monaten Haft, fünf Jahren Bewährung und einer Geldstrafe. Er wurde, wie zehntausende andere in den vergangenen Jahrzehnten, aufgrund von Anklagepunkten verurteilt, welche sich auf eine friedliche Teilnahme an Protestveranstaltungen beziehen. Der palästinensische Aktivist und Menschenrechtler Munther Amira sei am 12. März 2018 vom Militärgericht in Ofer im […]

Diktator Salman von Saudi-Arabien entlässt Armeeführung

Dienstag, 27. Februar 2018

Der diktatorisch regierende König von Saudi-Arabien, „König Salman“, baut Saudi-Arabien weiter in absolutistischer Manier um. Dabei wendet er machiavellistisch Machtmethoden der Staatsführung an: Furcht, Massenverhaftungen, Hinrichtungen, Absetzungen. Wie jetzt wieder: Im saudischen Kriegs- und Verteidigungsministerium werden nach einem Bericht wichtige strategische oberste Positionen umbesetzt.  [1] Die Positionen werden, wie in den vergangenen 70 Jahren üblich, aus Mitgliedern des saudischen Diktatoren- und […]

Moskau kritisiert illegale bewaffnete US-Präsenz in Syrien

Freitag, 09. Februar 2018

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, bestätigte, dass die US-Militärpräsenz in Syrien eine ernsthafte Herausforderung für den politischen Prozess und die territoriale Integrität Syriens darstelle. So sagte Zakharova während einer wöchentlichen Pressekonferenz in Moskau am Donnerstag: „Die bewaffnete illegale Präsenz der Vereinigten Staaten auf dem syrischen Territorium stellt weiterhin zur Erreichung von Sicherheit und Stabilität in Syrien eine ernste Herausforderung […]

Arabische Medien vertuschen Krieg der Türkei gegen Kurden in Syrien

Mittwoch, 24. Januar 2018

Die syrische Nachrichtenagentur SANA berichtet, dass tausende von Zivilisten in Syrien aus ihren Häusern und Dörfern in der Stadt Afrin und den umliegenden Gebieten in der nördlichen Landschaft Aleppos geflohen seien, als die türkischen Truppen ihre Angriffe und die „zufällige“ Bombardierung der Stadt fortsetzten. Zivile Quellen hätten zudem SANA berichtet, dass die türkische Aggression zum Tod von Dutzenden und der […]

Sachsens Nazi-Panzer den man gegen Demonstranten einsetzen wollte am Pranger: Der Survivor R

Dienstag, 19. Dezember 2017

Kommentar – Sachsen ist in vielerlei Hinsicht Deutschlands außergewöhnlichstes Bundesland wenn es im Produzieren von Negativmeldungen geht: Nirgends wurden Flüchtlinge so beschimpft, wie in Sachsen. [1, 2, 3] Zudem gründete sich in Sachsen eine Partei, welche auf Grund ihrer wenig weltoffenen und teils ins Fanatische abgleitenden völkischen Auffassung weltweit für Schlagzeilen sorgte: Pegida vom Pegida Förderverein e.V. in Dresden und Legida […]

Saudi-Arabien soll mehrere Prinzen und Geschäftsleute verhaftet haben

Samstag, 04. November 2017

Bildunterschrift: Saudi-Arabien erpresst seit Jahrzehnten im Rahmen der Opec auch den Westen aus, um sein Öl möglichst teuer im Rahmen eines Kartells zu verkaufen. Hier eine Luxus-Spa-Halle im Ritz-Carlton-Hotel in Riad. (Bild: pixabay.com | CC0 Creative Commons) Saudi-Arabien ist keine Demokratie. Es ist eine erzkonservative islamische Erbdiktatur. Deshalb lassen aktuelle Meldungen aus Saudi-Arabien aufhorchen, wenn die Rede davon ist, dass Mitglieder […]

Eltern von Otto Warmbier werfen Nordkorea systematische Folter an ihrem Sohn vor

Mittwoch, 27. September 2017

Die Eltern des vestorbenen US-Studenten Otto Warmbier gehen davon aus, dass das nordkoreanische Verbrecher-Regime um Kim Jong-un, 33, ihren Sohn „systematisch gefoltert“ habe. (1) Wir erinnern uns: Wir sehen Bilder, in denen der weinende und gebückt laufende junge Student Otto Warmbier, 22, von koreanischen KZ-Wächtern im Jahr 2016 in Pyongyang begleitet wird in eine Gefängnis, in einen der unzähligen Regime-Gerichtssäle. […]

IG Farben-Gelände +++ Evakuierung Frankfurt betrifft 10 Prozent der Bevölkerung wegen britischer Weltkriegsbombe +++

Samstag, 02. September 2017

Ein Anwohner ist irritiert bis sauer: „Ich soll diesen Sonntagfrüh am 3. September schon ab 6 Uhr meine Wohnung in der Eschersheimer Landstraße beim Uni-Campus von Frankfurt verlassen, da Spezialeinheiten ausgerechnet an diesem Tag eine riesige Bombe, welche die Briten im Zweiten Weltkrieg über Frankfurt abgeworfen haben, entschärfen wollen.“ Aus diesem Grunde haben Sicherheitskräfte von Frankfurt am Main nun rund […]

Bericht tödlicher Bundswehrsoldaten-Kollaps in Munster ohne Schuld von Führungskräften

Freitag, 01. September 2017

Kommentar – Es ist der Horror einer jeden Bundeswehr-Führungskraft und auch der Soldaten: Dass ein Mit-Soldat auf dem Feld während einer sportlichen Übung kollabiert und stirbt. Doch genau mit so einem tragischen Trauerfall muss sich die Bundeswehr und auch das Verteidigungsministerium in Berlin derzeit auseinandersetzen. Kürzlich räumte die Bundeswehr nämlich ein, dass während eines Trainings in Norddeutschland ein junger Soldat […]