Skip to main content
Donnerstag, 16. August 2018

abhörskandal


Grüne diskutieren Abhörskandal Sachsen +++ „Generalstaatsanwaltschaft Dresden beschädigt Vertrauensbasis“

Freitag, 25. August 2017

Die Generalstaatsanwaltschaft Dresden ließ seit Jahren die linke Leipziger Fußballszene bespitzeln. Der Vorwurf der Bildung einer kriminellen Vereinigung stand im Raum. Neben den 14 Hauptverdächtigen gerieten jedoch auch 240 Unbeteiligte ins Visier der sächsischen Behörden, darunter Ärzte, Journalisten und Sozialarbeiter. Doch der Verdacht erhärtete sich nicht. Das Verfahren wurde nach drei Jahren im Herbst 2016 eingestellt. Etwa 25.000 Seiten Gesprächsprotokolle […]