Skip to main content

Drogenhochburg USA: 65 volle Heroin-Taschen bei Philip Seymour Hoffman in Wohnung gefunden

Diese Zahlen schocken und zeigen drastisch, dass die USA zu Recht als Drogenhochburg der Welt gelten: Der beliebte verstorbene amerikanische Schauspieler und Weltstar Philip Seymour Hoffman, 46, soll angeblich in seiner Wohnung die gigantische Menge von 5 bereits leeren und 65 vollen Herointaschen in seinem New Yorker Appartement im Stadtteil Greenwich Village gehabt haben. Das berichten große US-Medien unter Bezugnahme auf Polizeikreise.

Alle Welt fragt sich im Angesicht des gefundenen Drogenlagers in der privaten Wohnung von Hoffman: Was tun eigentlich der US-Staat und die Polizei in den USA gegen die schockierende Ausbreitung von Drogen, die im Land der Unbegrenzten Möglichkeiten immer mehr auf dem Vormarsch sind? Weitere schockierende Erkenntnisse: Aus dem Arm von Philip Seymour Hoffman hätte noch, berichten US-Medien, eine Nadel herausgeragt – wohl von einer Heroin-Spritze.

Philip Seymour Hoffman war am Sonntag um 11.15 Uhr tot in seiner New Yorker Wohnung gefunden worden. Die New Yorker Polizei geht derzeit davon aus, wonach der Schauspieler und Weltstar höchstwahrscheinlich an einer Überdosis Drogen gestorben ist.

Derzeit versucht die New Yorker Polizei festzustellen, woher die Taschen und Pakete stammen, die Philip Seymour Hoffman mit Heroin gefüllt lagerte. Ganz abgesehen davon, hätte ihn diese Menge an Drogen bei Bekanntwerden für Jahre ins Gefängnis gebracht. Auch fragt man sich: Wie kann es sein, dass niemand einen solch drastischen Drogenkonsum in Hoffmans Umgebung feststellen konnte?

Weitere Untersuchungen der New Yorker Polizei reichen dahin, festzustellen, wie rein das Heroin war und aus welchem Land oder Ländern es möglicherweise stammen könnte. Bekannt ist bislang, wonach die Polizei nicht davon ausgeht, dass das Heroin in Zusammenhang mit dem momentanen Sterben vieler Heroin-Abhängiger im Nordosten der USA zu tun hat. Dort hat ein übles und giftiges Heroin-Fentanyl-Gemisch für Dutzende Tote gesorgt.

Drogendealer von New York über London bis Berlin gehen immer öfters dazu über, Heroin oder Kokain mit übelsten Giften zu strecken und zu mischen und bringen damit noch mehr Menschen in Lebensgefahr.

Der 46-Jährige Schauspieler Hoffman war von seinem Freund David Bar Katz am Sonntag im Bad bewusstlos gefunden worden. Eigentlich hätte Hoffman seine drei Kinder am Sonntag besuchen sollen, war aber nicht aufgetaucht. Jetzt ist bekannt, warum.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Das könnte Sie interessieren

Sonntag, 24. April 2022

Fake News, aber schöne

Ukraines Präsident Zelensky ‚covers‘ Endless love Song mit Ehefrau Olena Selenska

Er war zu schön, um wahr zu sein: Der Song „Endless love“, angeblich in einer Cover-Version von Ukraines Präsident Wolodymyr Oleksandrowytsch Selenskyj, in Mitteleuropa bekannt als Wolodimir Selenski, beziehungsweise Volodymyr Zelensky soll mit seiner Ehefrau, der Sängerin Olena Selenska, den wunderbaren Liebessong „Endless love“ gecovert haben. Man nahm natürlich an, dass der Song schon vor Jahren von ihm gecovert wurde. […]

Freitag, 04. März 2022

Kriege & Lügen

Flugverbotszone NATO in Ukraine hieß 26.000 Bombenangriffe der NATO auf Libyen

Kommentar – War da was? Flugverbotszone? Kennen wir das nicht irgendwoher? Ja: Wir erinnern uns an das Jahr 2011 zurück. Damals stellte der Westen mit seinem „Verteidigungsbündnis“ vor dem UN-Sicherheitsrat schon einmal einen Antrag eine angebliche „Flugverbotszone“ einrichten zu wollen. Nur nicht über der Ukraine, sondern in Libyen. Man überzeugte damals, vor zehn Jahren, den UN-Sicherheitsrat, also auch Russland und […]

Dienstag, 01. März 2022

Krieg

Amnesty International kritisiert russische Invasion der Ukraine scharf: Menschenrechte und Menschenleben gefährdet

Die weltweit tätige Menschenrechtsorganisation Amnesty International kritisiert scharf den Angriffskrieg des Putin-Regimes, das seit gut 20 Russland regiert. So schreibt Amnesty International: Nachdem Russland begonnen habe, „die gesamte Ukraine anzugreifen“ rufe die größte Menschenrechtsorganisation der Welt „zur unbedingten Einhaltung der internationalen Menschenrechtsnormen und des humanitären Völkerrechts auf“. „Unsere schlimmsten Befürchtungen haben sich bewahrheitet. Nach wochenlanger Eskalation hat eine russische Invasion […]

Dienstag, 01. März 2022

Trumpf

Nicola Leibinger-Kammüller zur Ukraine Krise: „allzu oft beiseite geschaut“

Die schwäbische Unternehmerin Nicola Leibinger-Kammüller hat auf ihrem LinkedIn-Kanal sich zur aktuellen Ukraine-Krise geäußert. Wir geben ihre mahnende und weitblickende Stellungnahme ungekürzt zur Kenntnis: „Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei TRUMPF wir alle sehen an den Bildschirmen seit letzter Woche dramatische Bilder aus dem Osten Europas. Panzer und schwere Artillerie rollen auf den Straßen. Autoschlangen mit Zivilisten bewegen sich aus der […]

Dienstag, 07. September 2021

Terror

Taliban geben Afghanistan neuen Namen ‚Islamisches Emirat Afghanistan‘

Die muslimisch-terroristische Organisation der Taliban haben die Bildung einer neuen „Charakter“-Regierung in Afghanistan angekündigt. Nach Angaben des US-Polizeidienstes FBI handele es sich beim Taliban Regierungsanführer um einen Terroristen. Die Bildung einer Regierung unter der militanten Taliban Terror-Gruppe hatte sich zuvor verzögert. Sie soll zweimal versucht haben, eine neue Regierung zu bilden, nachdem sie mit Terroranschlägen und Terrorgewalt die alte Regierung […]

Samstag, 21. August 2021

Justiz

Forensischen Psychiatrie Münsterlingen in der Kritik wegen Psychopharmaka-Depotspritzen bei Gefangenen

Folter Psychatrien Kommentar – Ein Whistleblower:in der Forensische Abteilung der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen im Schweizerischen Kanton Thurgau ist Anlass dieser Berichterstattung. Demnach würden von Gerichten in die Psychiatrie Münsterlingen eingewiesene Straftäter angeblich mit Dreimonats-Psychopharmaka-Spritzen so ruhig gestellt, dass sie teils wie „Zombies“ tagelang dort herumliefen. Die Psychopharmaka-Orgien würden angeblich recht pauschal an den derzeit rund 30 Straftätern stattfinden, welche dort […]

Du kannst das Setzen nicht funktionaler Cookies hiermit unterbinden. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »