US-Kampfjet stürzt in Wohngebiet / Flammeninferno / Tote wahrscheinlich

An der Ostküste der USA ist ein Kampfjet der US-Marine Nähe Virginia Beach mit einem Feuerinferno ausgerechnet in ein Wohngebiet gestürzt – mitten in ein Appartementkomplex. Bei dem abgestürzten Jet handele es sich um eine F-18. Das bestätigte die US-Marine.

Während das Wohngebiet in Flammen loderte, konnten sich die beiden Piloten mittels aktivierter Schleudersitze in Sicherheit bringen. Die US-Marine sagte, ihnen gehe es den Umständen entsprechend „gut“. Die Feuerwehr in Virginia Beach meldete, dass vier der fünf Appartementhäuser in Flammen stünden. Es ist wohl davon auszugehen, dass es mehrere Tote und Schwerverletzte gibt. Wie viele, weiß man bislang nicht.

Es wird berichtet, in den Häusern hätten überwiegend ältere Menschen gewohnt. Als sicher gilt, dass zahlreiche Bewohner das donnernde und ohrenbetäubend laute Flugzeug hätten anfliegen sehen und in Panik die Flucht ergriffen hätten. Der US-Kampfjet ist komplett zerstört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.