+++EILMELDUNG+++ Hat Israel Internet in Gaza abgestellt? / Menschenrechtsseite nicht mehr erreichbar

Macht Israel jetzt wahr? kriegsberichterstattung.com veröffentlichte am Samstag, dass Israel angekündigt habe, das Internet und sämtliche Kommunikationskanäle in und aus dem Gaza abzustellen. Soeben stellten wir fest: Die Webseite der Menschenrechtsorganisation „Palestinian Centre for Human Rights“ ist zumindest derzeit nicht mehr oder nur noch sehr schwer erreichbar (Montag, 19.51 Uhr). Das deutet entweder auf grundsätzliche technische Probleme hin oder auf gezielte Aktionen der Israelis.

Für den Fall, dass Israel die Palästinenser vom Internet abschneidet, hat die internationale Hackergemeinschaft Anonymous angekündigt, einen Cyberkrieg gegen Israel weltweit ins Leben zu rufen und im Gegenzug israelische Webseiten lahmzulegen (klicken und lesen).

Bereits am Wochenende war die Webseite der israelischen Regierungspartei stundenlang nicht mehr erreichbar und hatte eine Not-Umleitung auf ihren Facebook-Acount aktiv. Wir rufen alle unsere Leser auf: Solidarisiert sie sich mit den Palästinensern. Organisieren sie Demos, initiieren sie Foren im Netz.

5 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.