Skip to main content

April April: Türkei schließt angeblich Grenze nach Syrien – welches Theater soll nun aufgeführt werden?

Was ist da im Busch? Erst hat die Türkei alles getan, um den Bürgerkrieg in Syrien mit Hilfe von verdeckten Waffenlieferungen und verdeckten Finanzlieferungen an die islamische terroristisch agierende „Freie Syrische Armee“ zu ermöglichen, jetzt scheint es der Türkei nach offizieller Lesart doch zu viel zu werden. Angeblich wolle das Land unter dem Halbmond nun die Grenze nach Syrien dicht machen. Wie das geschehen soll – darüber ist nichts bekannt.

Auffällig ist aber allemal: Das PR-Manöver der Türkei geschieht wenige Stunden, nachdem die USA bekannt gaben, die terroristisch agierende „Freie Syrische Armee“, die derzeit massive Christenverfolgung in Syrien betreibt, noch stärker als bislang unterstützten zu wollen. Daraus schließen Beobachter: Die Türkei macht die Grenze nicht dicht, sondern noch weiter auf. Der totale Krieg beginnt also in Syrien mit sperrangelweit aufgerissenen türkischen Grenzen.

Schon seit Monaten versorgt die Türkei insgeheim die Terrorschwadronen der islamischen Freien Syrischen Armee mit Waffen und Geld. Das Ziel: Die Sunniten und Wahabiten (wichtigste Religion in Saudi-Arabien; das Land unterstützt deshalb ebenfalls die islamische Freie Syrische Armee), erzkonservative islamische Gruppierungen, möchten die regierenden Minderheit der Alawiten in Syrien vertreiben und mit ihnen gleich die Christen, die von den Alawiten seit Jahrzehnten geschützt und gefördert wurden.

Obendrein werde die islamische Freie Syrische Armee künftig auch von den USA noch stärker, hatte US-Chef-Kriegstreiberin Hillary Clinton mitgeteilt, aufgerüstet: Angeblich „nur“ mit Kommunikationsmitteln. Auf gut Deutsch: Die USA wollen mit unbemannten Kampfflugzeugen, den Drohnen, die Terroraktionen der Freien Syrischen Armee fördern und diese auch mit Abhörgeräten, Satellitentelefonen und möglicherweise auch Anleitungen zum Kriegführen versorgen. Die USA wollen dabei nach wie vor ihre Hände in Unschuld waschen. Heißt: Offiziell halte man sich aus dem Krieg heraus.

Mittlerweile reihen Sich hunderte weißer Flüchtlingszelte in der Türkei an der Grenze zu Syrien. Es ist die Rede von 15.000 Syrern, die in der Containerstadt in Öncüpinar mittlerweile vor den Terrorgruppen der Freien Syrischen Armee, aber auch den Kriegs-Aktionen der offiziellen syrischen Armee, geflüchtet sind. Im Flüchtlings-Camp dürften auch tausenden Christen Zuflucht gefunden haben, die von den terroristischen Todespadronen der „Freien Syrischen Armee“ zur Flucht aus Homs und anderen Gebieten gezwungen wurden.

Für die Flüchtlinge ist es alles andere als angenehm in der Türkei: Die Zelte sind Massenzelte. Es schlafen bis zu 50 Personen in einem Zelt. Es fehlt an Wasser, Nahrung, Unterhaltungs- und Informations-Möglichkeiten. Weder Fernseher noch Computer sind in den Zelten vorhanden. Die humanitären Zustände können also nur mit einem Wort umschrieben werden: Erbärmlich. Neben der Türkei sind auch rund 30.000 Syrer ins Nachbarland Jordanien geflüchtet.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Syrien: Skandal um ARD Tagesthemen und Tom Buhrow – in Kriegsberichterstattung mit YouTube-Fakevideo manipuliert?

Christenverfolgung in Syrien: Von Russen erbaute Kirchen zerstört / Terror der Freien Syrischen Armee

Syrien: Skandal um ARD Tagesthemen und Tom Buhrow – in Kriegsberichterstattung mit YouTube-Fakevideo manipuliert?

Säuberungsaktion gegen regimetreue Familien in Al-Houla, Syrien Syrien: Saudi Arabien finanziert Freie Syrische Armee und liefert Waffen / Türkei ist Lager

Syrien-Krieg: Deutsche Medien manipulieren in Kriegsberichterstattung und Frankreich will Krieg

ARD Anne Will und Syrien: Kritik von Scholl-Latour an Assad lässt Kinder töten Scholl-Latour attackiert Anne Wills

ARD-Spezial zu Syrien mit dem suggestiven Titel Assad lässt Kinder töten

Syrische Nachrichtenagentur Sana: http://www.sana.sy/index_eng.html



Kommentare (1)


helfer region türkei!! 1. August 2012 um 23:36

Das Ziel ist Demokratie und Freiheit für alle jeder soll sagen können was er denkt und wen es unter Islam aufhört unschuldige Menschen in ihrem Garten erschossen zu werden dann bitte ob christ Moslems oder sunnite/scheite echt. menschlich handeln ist das a und o.!! Terroristen sind immer die Terror verüben in diesem Fall sind es nicht die Moslems. sondern das sind die aleviten. was währe wen die Türkei das gleiche in der Türkei mit den aleviten machen würde??

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Das könnte Sie interessieren

Samstag, 13. März 2021

EU

Corona Impfkatastrophe – Politiker sollten haftbar gemacht werden wie Geschäftsführer

Kommentar – Eigentlich wollten wir uns zu dem Thema Corona an dieser Stelle gar nicht äußern. Doch so langsam sehen wir uns gezwungen, bei dem Thema doch mit einzusteigen. Grund: Die Corona-Impf-Katastrophe der EU unter der EU-Kommission und der deutschen Bundesregierung aus CDU | CSU und SPD-Chaoskoalition. Fakt ist: Jeder Vorstandsvorsitzende, jeder Geschäftsführer der in einem solchen Ausmaß Gesellschaftsvermögen beschädigt […]

Mittwoch, 10. März 2021

Erpressen

Homosexuelle Zürich und Grindr: Heimlichen Sexaufnahmen, Slamen und Lehrer

Homosexuelle Zürich | Homosexuelle Schweiz – Mit Zürich und der sonstigen Schweiz verbinden viele, Wohlstand, Anstand, gutes Verhalten. Doch wer in der chinesischen gay Dating App Grindr sich umschaut, entdeckt auch die andere Seite der Schweiz. Zahlreiche gleichgeschlechtlich liebende tragen ein in der Schweiz weit verbreitetes Verhalten zur Schau: Massiver Drogenkonsum verbunden mit Sex. Im Fachjargon ist die Rede von […]

Sonntag, 29. November 2020

USA

Amnesty International weist Antisemitismus-Verunglimpfung der Trump-Regierung als absurd zurück

Kommentar – Jeder, der sich bei Amnesty International (AI) engagiert, wie auch einige unter uns, ist leider immer wieder mit Israel beschäftigt. Denn Israel besetzt seit Jahrzehnten völkerrechtlich illegal Land und Siedlungsgebiete, welche den Palästinensern gehören. Jetzt sieht sich Amnesty International genötigt, absurden Vorwürfen durch die US-Regierung, man sei angeblich antisemitisch, zurückzuweisen. Israel interniert seit Jahrzehnten Millionen Palästinenser, verhaftet oft […]

Sonntag, 08. November 2020

457 Fälle in Texas

Wahlbetrug USA – “Trump hat mit Sicherheit Recht“, sagt Max Otte in Video

Nach einer jahrelangen Schlammschlacht der US-Partei der „Demokraten“ gegen die Partei der „Republikaner“ wurde nun offiziell der Demokraten-Kandidat Joe Biden zum nächsten Präsidenten der USA gekürt. Die Wahl ging für ihn denkbar eng aus. So waren nach bisherigem Stand 71 Millionen Stimmen für den amtierenden Präsidenten Donald Trump abgegeben worden. 76 Millionen Stimmen gingen für Joe Biden ein. Der 78-jährige […]

Sonntag, 18. Oktober 2020

Covid 19

Wir sind an der Seite der Corona Shutdown Gegner – Freiheit größer als das Virus

Kommentar – Die Schweizer sind nicht gerade für Rambazamba bekannt. Viele leben in ihrem lokalen Wohlstand. Die Altersvorsorge klappt mit dem Dreisäulenprinzip besser als in Deutschland und vielen anderen EU-Staaten. Das Arbeitslosengeld ist in der Schweiz erheblich höher – maximal 400 Franken brutto pro Tag und bis zu maximal 21,7 Arbeitstage-Geldern pro Monat. Doch ein drohender zweiter Lockdown wegen Corona […]

Dienstag, 13. Oktober 2020

"Menschliche Tiere"-Aktion

Autobahn A3: Umweltaktivisten-Terror um „Wald statt Asphalt“ verursacht fast tödlichen Unfall

Kommentar – Unter dem angeblichen Einsatz für die Umwelt besetzen sogenannte Umweltaktivisten in Europa Parlamente, Banken, blockieren illegal Straßen und jetzt haben linksradikale selbsternannte „Umweltaktivisten“ in Deutschland auch noch fast ein Menschenleben auf dem Gewissen. Zumindest schaut es derzeit nach Medienberichten danach aus. So hatten Anarchisten, die glauben, für sie gelte offensichtlich das Recht nicht, sich irrerweise von einer Autobahnbrücke […]

Du kannst das Setzen nicht funktionaler Cookies hiermit unterbinden. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »