Gasexplosion in Florida in USA – Dutzende Verletzte?

Eine Gasexplosion hat in den USA im Bundesstaat Florida möglicherweise Dutzende von Opfern gefordert. Berichten zufolge habe es mehrere Explosionen am Montagabend gegen 23 Uhr in einer Chemiefabrik in Tavares, Florida gegeben. Kurz darauf seien große Feuer ausgebrochen, welche sich zu einem riesigen Feuerball vereint hätten. Einher gegangen sei dieses mit einem lauten Knall, welcher noch in 10 Kilometern Entfernung zu hören gewesen sei.

Die ausgebrochenen Feuer konnten von sechs Hubschraubern erfolgreich bekämpft werden. Verletzte wurden in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen. Ob es Tote gegeben hat, ist bislang nicht bekannt. Erste öffentliche Zahlen sprechen von bis zu 24 Verletzten.

Bereits im Juni war in den USA eine Chemiefabrik explodiert – und zwar „Williams Olefins“ in Louisiana. Damals waren 30 Menschen verletzt worden. Mitte April tötete eine Explosion in einer Chemiefabrik im Bundesstaat Texas 15 Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.