Skip to main content
Montag, 20. September 2021

Diktaturen

Bahrain lässt Jugendliche nach acht Jahren Haft frei

Bild: Bild: Google Maps
Mitten in der Wüste: Das Jaw Gefängnis von Bahrain (سجن)

Auch wenn viele einen Friedensvertrag zwischen Israel und Bahrain feiern, eingetütet durch U.S.-Präsident Donald Trump, so bleibt doch festzuhalten: Bahrain ist ein diktatorisches Regime. Das zeigt sich einmal mehr an einer Meldung von Amnesty International Deutschland (AI).

So teilte Amnesty mit: Am 23 Mai 2020 sei Ebrahim Ahmed Radi al-Moqudad (15 Jahre bei der Festnahme im Jahr 2012; heute also circa 23 Jahre) aus dem berüchtigten „Jaw-Gefängnis“ entlassen worden.

Ebenso sei Jehad Sadeq Aziz Salman (16 Jahre bei der Festnahme 2012; heute also circa 24 Jahre) nach acht Jahren Haft freigekommen.

Doch gilt schon die Verurteilung der beiden Jugendlichen als absolut verwerflich. „Sie wurden in einem unfairen Gerichtsverfahren schuldig gesprochen und zu zehn Jahren haft verurteilt“, teilte Amnesty International mit (Urgent Action von AI mit der Nummer 236/2012).

Das Jaw Gefängnis (Jaw Prison) liegt in Bahrain mitten in der Wüste direkt neben dem Jau Gefängnis (Jau Prison).

سجن

Hintergrund und Kommentar Bahrain

Auf Wikipedia Deutschland, Österreich, Schweiz heißt es recht unkritisch, Bahrain sei ein „Königreich“: „Das Königreich Bahrain [ˌbaχˈʀaɪ̯n] ist ein aus 33 Inseln bestehender Staat in einer Bucht im Persischen Golf, östlich von Saudi-Arabien und westlich von Katar. Mit einer Fläche von rund 750 km² ist der Archipel etwas kleiner als das Hamburger Stadtgebiet.“

Allerdings steht „Königreich“ für nichts anderes als eine absolutistische mittelalterliche Diktatur in der das Volk nichts zu sagen hat und Kritiker eben in Gefängnissen verschwinden. Insofern ist das Land mit absoluter Vorsicht zu betrachten. Es gibt kein Grund zu Jubel nur weil das Land jetzt Israel „anerkennt“. Das bedeutet nämlich keinesfalls, dass Werte von Freiheit, Demokratie, ein selbstbestimmtes Leben in Bahrein akzeptiert werden.

In Bahrain werden auch immer wieder Jugendliche zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt, die nicht erwünschte Kritik am Regime twittern oder anderweitig auf Social Media Plattformen kundtun. Das Land gilt als engster Verbündeter einer ebenso nicht rühmlichen Nachbar-Diktator: Von Saudi-Arabien.

Als es 2011 zu Protesten gegen die Diktatoren von Bahrain kam, rückte Saudi-Arabien mit Panzern ein und half dem Regime an der Macht zu bleiben. Zahlreiche Menschen wurden verhaftet und möglicherweise auch hingerichtet.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*


Das könnte Sie interessieren

Dienstag, 07. September 2021

Terror

Taliban geben Afghanistan neuen Namen ‚Islamisches Emirat Afghanistan‘

Die muslimisch-terroristische Organisation der Taliban haben die Bildung einer neuen „Charakter“-Regierung in Afghanistan angekündigt. Nach Angaben des US-Polizeidienstes FBI handele es sich beim Taliban Regierungsanführer um einen Terroristen. Die Bildung einer Regierung unter der militanten Taliban Terror-Gruppe hatte sich zuvor verzögert. Sie soll zweimal versucht haben, eine neue Regierung zu bilden, nachdem sie mit Terroranschlägen und Terrorgewalt die alte Regierung […]

Samstag, 21. August 2021

Schweiz

Gefangenen-Folter in Forensischen Abteilung Psychiatrische Klinik Münsterlingen mit Dreimonats-Spritzen Psychopharmaka?

Folter Psychatrien Kommentar – Ein Whistleblower:in der Forensische Abteilung der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen im Schweizerischen Kanton Thurgau ist Anlass dieser Berichterstattung. Demnach würden von Gerichten in die Psychiatrie Münsterlingen eingewiesene Straftäter angeblich mit Dreimonats-Psychopharmaka-Spritzen so ruhig gestellt, dass sie teils wie „Zombies“ tagelang dort herumliefen. Die Psychopharmaka-Orgien würden angeblich recht pauschal an den derzeit rund 30 Straftätern stattfinden, welche dort […]

Sonntag, 15. August 2021

Lukaschenka

Belarus: Aktivisten weiter in Untersuchungshaft in Weißrussland

Mit weiterhin brutaler Staatsgewalt geht der Staatsapparat des weißrussischen Präsidenten Aljaksandr Lukaschenka [auch: Lukaschenko] gegen Oppositionelle und Gegner vor. Immerhin berichtet nun Amnesty International, dass Nina Labkovich am 23. Juli 2021 freigelassen worden ist. Die Aktivisten Ales Bialiatski, Valyantsin Stefanovich und Uladzimir Labkovich befinden sich nach AI-Informationen aufgrund ihrer Arbeit im Menschenrechtszentrum Viasna weiterhin in Untersuchungshaft. Die strafrechtliche Verfolgung der […]

Freitag, 02. Juli 2021

Statistik

Anzahl gestorbene deutsche Soldaten in Afghanistan: 53 junge Menschen in einem sinnlosen irren Krieg

Es war die deutsche SPD im Schulterschluss mit den deutschen GRÜNEN die vor fast 20 Jahren, 2002, beschloss, dass Deutschland nach dem Jugoslawien-Krieg in den 1990er Jahren auch im von den Terrortruppen der Taliban beherrschten Afghanistan in den Krieg ziehen solle. Was aber gerne verschwiegen wird: Von 2002 bis 2021 starben nach Statistiken der Bundeswehr 53 Bundeswehrsoldaten in Afghanistan. Nach […]

Dienstag, 18. Mai 2021

Bomben

Amnesty, Israel: Straflosigkeit für Kriegsgewalt in besetzten palästinensischen Gebieten beenden

Die weltweit tätige Menschenrechtsorganisation Amnesty International fordert die Weltgemeinschaft in einem dringenden Apell auf, dass Kriegstreiber und Kriegsverbrecher in Israel sowie den Palästinensischen Gebieten vor einen internationalen Strafgerichtshof gestellt werden. Durch die israelischen Luftangriffe im Mai 2021 auf die palästinensischen Gebiete seien bislang 205 Palästinenser getötet worden, berichtete am 17. Mai 2021 die PCHR, die „Palästinensische Menschenrechtsorganisation„. Sie nennt sich […]

Donnerstag, 22. April 2021

Betrug

Drogen online kaufen: Telegram Drogenshop will 210 Euro Paket Vorauszahlung ‚um Kontrolle zu vermeiden‘

Ein Leser, der gerne Joints raucht, macht uns auf einen Onlineshop aufmerksam, der in einer Telegram Gruppe auf Kundenfang geht. Denn nicht nur im Dark Net bewegen sich solche Shops, sondern auch in Messenger-Gruppen. Da ist Telegram keine Ausnahme. Der Name des Drogenshops: „Germany Drogen Dr…“. Eine Deutschlandflagge soll die Kunden von Joints, Kokain, Crystal Meth (umgangssprachlich auch: „Tina“), einer […]

Du kannst das Setzen nicht funktionaler Cookies hiermit unterbinden. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »