Skip to main content
Freitag, 11. Oktober 2019

Bundeswehr


Sachsens Nazi-Panzer den man gegen Demonstranten einsetzen wollte am Pranger: Der Survivor R

Dienstag, 19. Dezember 2017

Kommentar – Sachsen ist in vielerlei Hinsicht Deutschlands außergewöhnlichstes Bundesland wenn es im Produzieren von Negativmeldungen geht: Nirgends wurden Flüchtlinge so beschimpft, wie in Sachsen. [1, 2, 3] Zudem gründete sich in Sachsen eine Partei, welche auf Grund ihrer wenig weltoffenen und teils ins Fanatische abgleitenden völkischen Auffassung weltweit für Schlagzeilen sorgte: Pegida vom Pegida Förderverein e.V. in Dresden und Legida […]

Bericht tödlicher Bundswehrsoldaten-Kollaps in Munster ohne Schuld von Führungskräften

Freitag, 01. September 2017

Kommentar – Es ist der Horror einer jeden Bundeswehr-Führungskraft und auch der Soldaten: Dass ein Mit-Soldat auf dem Feld während einer sportlichen Übung kollabiert und stirbt. Doch genau mit so einem tragischen Trauerfall muss sich die Bundeswehr und auch das Verteidigungsministerium in Berlin derzeit auseinandersetzen. Kürzlich räumte die Bundeswehr nämlich ein, dass während eines Trainings in Norddeutschland ein junger Soldat […]

Hintergründe Guam +++ USA annektierten die Insel 1899 +++ Das verärgert Nordkorea

Mittwoch, 30. August 2017

Seit über 100 Jahren, seit 1899, halten die USA die Guam Insel besetzt, beziehungsweise haben das tropische Eiland dem Vorbesitzer Spanien formal entwendet und es militärisch annektiert. Die USA taten also ganz ähnliche Dinge, wie jene, was die Vereinigten Staaten von Amerika mit der EU seit einigen Jahren Russland im Umgang mit der Krim vorwerfen. (1) Die bald 400 Jahre […]

Offizier angezeigt wegen Putsch-Witz: „Politziege Ursula von der Leyen mal wieder…“

Samstag, 10. Juni 2017

Kommentar – Ursula von der Leyen (CDU) ist auf dem Weg zur unbeliebtesten Verteidigungsministerin der deutschen Bundeswehr in der Nachkriegsgeschichte zu werden. Die Frau aus Niedersachen mit der Hühnchen-Frisur und dem modischen Schick des vergangenen Jahrhunderts fiel bislang als Armeechefin vor allem durch eines auf: Durch Stänkereien gegen die deutschen Soldaten. Durch ein Klima der Angst, welches unter ihrer Führung […]

Wehrmachts-Gedenkräume in Kasernen gibt es seit 70 Jahren und das ist gut so

Samstag, 06. Mai 2017

Kommentar – Es wird mal wieder abstrus übertrieben in Deutschlands Massenmedien. Nun titelte nämlich die Nachrichtenagentur von Deutschlands Massenmedien, dpa: „In der Affäre um rechtsextremistische Umtriebe unter Bundeswehrsoldaten haben Ermittler nach einem Medienbericht in einer weiteren Kaserne Wehrmachts-Devotionalien entdeckt.“ So hätten im Bundeswehrstandort in Donaueschingen „Experten nach einem Hinweis eine Vitrine mit Wehrmachts-Stahlhelmen vor der Kantine vorgefunden“. An diesem Standort […]

Bundeswehrverband mit Frontalangriff auf Ursula von der Leyen: Fällt sie der Truppe in den Rücken?

Dienstag, 02. Mai 2017

In unzähligen Äußerungen haben sich Bundeswehr-Führungskräfte gegen Deutschlands Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) gewehrt. Sie hatte moniert, wonach die Bundeswehr ein angeblich tiefgreifendes Führungsproblem im Umgang mit ihren Soldaten habe, aber auch mit sich selber. Dies habe, so die Ministerin, der Fall eines Soldaten gezeigt, welcher einen angeblichen Anschlag geplant haben soll und angeblich „rechtsradikal“ sein soll. Mit einer […]

Bundeswehr mit sexuellen Übergriffen oder Hysterie in Bad Reichenhall?

Dienstag, 21. März 2017

Kommentar – Schon wieder wird aus der Deutschen Bundeswehr in Medien genüsslich verbreitet, es habe angeblich „sexuelle Belästigungen“ gegen einen Soldaten gegeben. Dieses Mal nicht gegen eine Soldaten-Frau, sondern einen möglicherweise schwulen oder bisexuellen Gebirgsjäger im schönen bayerischen Bad Reichenhall. In die mögliche Affäre seien Ausbilder und Kameraden des Gebirgsjägers angeblich verwickelt. Es werde nun gleich gegen 14 Soldaten ermittelt. […]

Erweiterung NATO-Kriegsübung Eisernes Schwert an Russlands Grenze in Litauen mit 4000 Soldaten

Sonntag, 15. Januar 2017

Man stelle sich vor, Russland würde auf Kuba oder in Mexiko mit 4000 Soldaten direkt an der Grenze zu den USA eine Übung unter dem Namen „Iron Sword“, also „Eisernes Schwert“, abhalten. Und man stelle sich weiter vor: Die offizielle Mitteilung Russlands zu einer solchen Militärübung direkt vor der Haustüre der Vereinigten Staaten von Amerika würde das russische Militär mit […]

Gesichtserkennungssoftware in Polizei-Uniform: Motorola Berlin plant den Einsatz

Dienstag, 28. Juni 2016

Kommentar – Ausgerechnet in der eigentlich links-liberalen Boulevardzeitung „Berliner Kurier“ wird der totale Überwachungsstaat in einem Artikel mehr oder weniger enthusiastisch gefeiert und zwar unter der Überschrift: „KURIER-Reporter testet die Polizei-Uniform von morgen“. Das was Anhänger totalitärer Diktaturen sicherlich freuen wird, die Komplett-Überwachung der Bürger durch den Staat immer und überall, ist für Datenschützer und Bürgerrechtler sicherlich der Alptraum: Die […]

Steinmeier (SPD) kritisiert NATO-Kriegsspiele in Osteuropa als unnötiges Säbelrasseln

Samstag, 18. Juni 2016

Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier sagte, die NATO-Manöver an der russischen Grenze liefen Gefahr, „das Kriegsgeheul weiter anzuheizen“. Er sehe keinen Sinn, führte der SPD-Mann in einer bemerkenswerten Stellungnahme aus, dass in Osteuropa mittels Panzern und schwerem militärischem Gerät die Auseinandersetzungen mit Russland weiter verschärft würden. So fordert Steinmeier in einem Interview mit der „Bild am Sonntag“: Anstatt aggressiv mit […]