• Sa. Feb 4th, 2023

Monat: Januar 2012

  • Startseite
  • „Ärzte ohne Grenzen “ prangert staatliche Gefängnisse an

„Ärzte ohne Grenzen “ prangert staatliche Gefängnisse an

Bekannt ist es seit Monaten: Die neue libysche Übergangsregierung lässt in staatlichen Gefängnissen viele der mindestens 8000 Gefangenen körperlich foltern. Das hat jetzt auch die westliche Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen/Médecins…

Brandsätze und Prügel für „Nationalen Übergangsrat“

Erfahrungen im Morden, vergewaltigen und verprügeln von tatsächlichen oder vermeintlichen Gegnern haben viele Mitglieder oder Sympathisanten des von der NATO mit Hunderttausenden Bomben und geschätzten 50.000 Toten an die Macht…

EU und USA sorgen für höchste Benzinpreise in Deutschland – bis zu 1,65 € je Liter

Ein durchschnittlicher Parlamentsabgeordneter der Europäischen Union (EU) verdient im Schnitt jährlich für sich und sein Büro 200.000 Euro. Genug Geld, um Benzinpreise von 1,50 bis 1,65 Euro je Liter leicht…

Keine Stornierungswelle trotz Kreuzfahrtunglück

Die Kreuzfahrtbuchungen halten trotz des tragischen Unglücks vor der Insel Giglio weiter an. Das teilte das deutsche Reisebuchungsportal www.ab-in-den-urlaub.de (3,6 Mio. Nutzer im Monat) heute in Leipzig mit. Über ab-in-den-urlaub.de…

Mord-Überfall auf deutsche Urlauber

Wie häufig, so auch hier: Weder deutsche Botschaften noch das Auswärtige Amt bemühen sich, Morde an Deutschen im Ausland zeitnah, wenn überhaupt, der deutschen Öffentlichkeit detailliert mitzuteilen. So auch jetzt:…

Moskau steht zu Syrien mit Kriegsschiffen / Antwort auf NATO-Massenbomben in Libyen

Es hätte demonstrativer nicht sein können: Ganze zwei Tage stationierte Moskau seine mächtigen Kriegsschiffe ausgerechnet in jenem Land, das viele Mitglieder des westlichen Kriegsbündnisses NATO lieber heute als morgen nach…

Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi bekommt Regierungsamt

Das asiatische Land Burma, auch Birma oder Myanmar genannt, steht vor einem grundlegenden politischen Wandel: So teilte die Regierung mit, die im November 2010 aus einem 15-jährigen Hausarrest entlassene oppositionelle…

Staatsanwalt fordert Todesstrafe für früheren Machthaber Mubarak

Seit 1981 war der einstige ägyptische Volksheld Husni Mubarak an der Macht in Ägypten. 30 Jahre. Viel Zeit, um im Guten wie Schlechten zu wirken. Mubarak tat beides. Er machte…

Translate »