• Sa. Feb 4th, 2023

Monat: April 2012

  • Startseite
  • Chef von Leki bei Flugzeugabsturz tödlich verunglückt.

Chef von Leki bei Flugzeugabsturz tödlich verunglückt.

Der Inhaber und 56-jährige Geschäftsführer des deutschen Stock- und Handschuhspezialisten „LEKI“ ist bei einem Flugzeugabsturz in einer Sportmaschine tödlich verunglückt. Schon kurz nach dem Start sei die Maschine auf Grund…

Bundesgerichtshof kippt Urteil gegen Vater des Winnenden-Amokläufers

Es ist die Sensation des heutigen Tages. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat ein Urteil gegen den Vater des jugendlichen Amokläufers von Winnenden gekippt. Zur Erinnerung: Im schwäbischen Winnenden hatte am…

Titanic Nachbau: Australischer Milliardär baut Luxusschiff Titanic nach

Wenn Träume wahr werden ist meist viel Geld im Spiel. Das gilt nun auch für die Idee eines australischen Millliardärs, der das legendäre vor 100 Jahren gesunkene Luxusschiff Titanic wieder…

Libyen: Mord an Gaddafis Ex-Premier in Wien? Tot aus der Donau gefischt

Auch über 12 Stunden nachdem bekannt wurde, dass der Ex-Premier und Ölminister des mit Hilfe der NATO umgebrachten langjährigen libyschen Staatschefs Muhammed al Gaddafi tot in Wien aus der Donau…

Wien: Libyscher Ex-Premier tot in Donau – er diente unter Gaddafi

Dass die neue libysche Führung auch vor Mord oder Folter nicht zurückschreckt und darin dem Gaddafi-Regime in einigem nicht nachsteht, hat sie in den vergangenen Monaten so manches Mal eindrucksvoll…

Ukraine widerspricht Merkel

Die ukrainische Regierung hat die Bitte der deutschen Bundesregierung zurückgewiesen, wonach der ehemaligen ukrainische Ministerpräsidentin Julia Timoschenko in Deutschland eine medizinische Behandlung ermöglicht werden sollte. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel…

London: Militärs wollen Abwehrraketen auf Wohnhäusern stationieren

Die britischen Militärs haben nun bekannt gegeben, sie wollten Luftabwehrraketen auf Wohnhäusern in London installieren. Damit wolle man die anstehenden Olympischen Spiele schützen. Sie beginnen in zwei Monaten am 27.…

Libyen: Gaddafi bot Sarkozy angeblich 50 Mio. Euro für Präsidentschafts-Wahlkampf in Frankreich

Der mit Hilfe des westlichen Kriegsbündnisses NATO im Jahr 2011 umgebrachte langjährige libysche Diktator Muammar al-Gaddafi habe dem französischen Präsidenten Nicolaz Sarkozy Geld für seinen Präsidentschafts-Wahlkampf im Jahr 2007 angeboten.…

Hohe Stromrechnungen: Hunderttausende können nicht mehr zahlen

Die Energiepreise steigen und steigen und steigen. Für viele ist das zu viel. Jetzt teilte die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Ulrike Mascher, mit, dass Hunderttausende Deutsche ihre Stromrechnungen nicht mehr…

Ägypten: Botschaft von Saudi-Arabien geschlossen, Botschafter abgerufen

Saudi-Arabien hat nun seine Botschaft in Kairo in Ägypten geschlossen. Dem vorausgegangen waren diplomatische Schlagabtausche zwischen Kairo und Riad, der Hauptstadt Saudi-Arabiens. Konkret geht es um einen in Saudi-Arabien inhaftierten…

Translate »