Skip to main content
Donnerstag, 02. Juli 2020

Friedensbewegung


Bundesweit rund 80 Veranstaltungen geplant

Donnerstag, 28. März 2013

Deutsche Waffenexporte und der Einsatz von Drohnen verleihen den traditionellen Ostermärschen der Friedensbewegung neuen Auftrieb. Mit bundesweit rund 80 Veranstaltungen – Demonstrationen, Kundgebungen,, Fahrradtouren, Wanderungen und Friedensfeste – will sich die Friedensbewegung an diesem Wochenende für friedliche Lösungen in Syrien und Mali einsetzen und vor einer weiteren Eskalation der Spannungen mit dem Iran warnen. Die Ostermarschbewegung fand ihre Ursprünge in […]

Sag mir wo die Blumen sind… Antikriegssong

Samstag, 02. März 2013

Am 6. Mai 2013 jährt sich der Todestag Marlene Dietrichs, einem der wenigen deutschen Weltstars, zum 21. Mal. Unvergessen ist ihr deutscher Anti-Kriegs-Song „Sag mir wo die Blumen sind“ („Where Have All The Flowers Gone“). Wir möchten Song und Text den Lesern hier zur Kenntnis geben. Die Version beruht auf einem Auftritt Marlene Dietrichs in Düsseldorf bei der UNICEF-Gala im […]

Amnesty International kritisiert deutsche Praxis der Exportgenehmigung

Donnerstag, 28. Februar 2013

Für die einen ist der Waffenhandel ein glänzendes Geschäft, bei anderen sorgt er für Empörung. Wie stark gerade deutsche Firmen im internationalen Waffenhandel verstrickt sind, wird mit dem jüngst bekannt gewordenen Verkauf deutscher Patrouillenboote nach Saudi-Arabien deutlich. Denn während die Bundesregierung die Genehmigung der Exportgeschäfte damit rechtfertigt, dass Saudi-Arabien angesichts der Bedrohungslage im Nahen Osten eine stabilisierende Rolle spiele, kritisieren […]

Demo gegen „NATO-Kriegstagung“ während Münchner Sicherheitskonferenz

Samstag, 02. Februar 2013

Wie jedes Jahr so sind auch dieses Tausende in München auf die Straße gegangen um gegen eine weitere militärische Aufrüstung und Kriegs-Expansion des Westens zu demonstrieren. Offiziell war die Rede von einer Demonstration gegen die „NATO Kriegstagung“. Aufgerufen hatte das „Aktionsbündnis gegen die NATO-Sicherheitskonferenz“ (SIKO 2013). Losgegangen war die Demonstration am Münchner Stachus (Karlsplatz) um 13 Uhr. Man würde, heißt […]

Waffenlobby USA: Waffen sollen Kinder schützen / Lehrerverbände für Nonnen, Psychologen

Samstag, 22. Dezember 2012

Die US-Waffenlobby, die Bürgervereinigung National Rifle Association (NRA), hat gefordert, dass amerikanische Schulen künftig bewaffnetes Sicherheitspersonal positionieren solle, um Schulmassaker wie an der Grundschule „Sandy Hook Elementary School“ in Connecticut, zu vermeiden. Über diese Forderung ist nun in den USA eine hitzige Debatte entbrannt, einige sprechen von einem „Entsetzen“. So wird die Lehrervereinigung von Philadelphia (Philadelphia Federation of Teachers) mit […]

Wegen Nazi-Deportation Juden nach Auschwitz: Norwegische Polizei entschuldigt sich

Wegen Nazi-Deportation Juden nach Auschwitz: Norwegische Polizei entschuldigt sich Montag, 26. November 2012

70 Jahre nach Ende des von Deutschland angefangenen Zweiten Weltkrieges hat sich nun die norwegische Polizei bei den Juden entschuldigt. Sie hatte während der deutschen Besatzung Norwegens den Nationalsozialisten (Nazis) geholfen, hunderte Juden in das von Deutschland besetzte Polen und dort in das deutsche Vernichtungslager (Konzentrationslager) Auschwitz zu deportieren. So half die norwegische Polizei den deutschen Nazis im November 1942 […]

Friedenskonferenz Afghanistan – Stoppt den Krieg – Wege zum Frieden in Afghanistan

Freitag, 02. November 2012

Eine breite Front von Friedensaktivisten hat sich für den Rückzug des westlichen Kriegsbündnisses NATO während des Friedenskongresses „Stoppt den Krieg – Wege zum Frieden in Afghanistan“ eingesetzt. An dem Kongress nahmen afghanische Organisationen aus Deutschland und anderen Ländern Europas teil. Auch waren einige Entwicklungsorganisationen anwesend. Die Veranstalter teilten mit, sie setzten sich für „ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit“ in Afghanistan […]

Syrisches Flüchtlingslager in Jordanien von Entwicklungsminister Niebel besucht

Montag, 13. August 2012

Der Bürgerkrieg in Syrien treibt immer mehr Flüchtlinge ins Ausland. Mittlerweile leben rund 10.000 bis 40.000 Flüchtlinge im Wüsten-Flüchtlingscamp Saatari in Jordanien. Sie flüchten vor der terroristisch agierenden islamischen „Freien Syrischen Armee“ und den Kämpfen mit der staatlichen syrischen Armee. Saatari gehört zu den wasserärmsten Regionen der Welt. Derzeit gibt es rund 40 Grad im Schatten dort. Nun hat der […]

Folter von Demonstranten in Bahrain fordert Amnesty International zu stoppen

Sonntag, 12. August 2012

Die Menschenrechtsorganisation Amnestie International fordert in einem Aufruf, dass das arabische Land Bahrain die Folter an Gefangenen stoppen solle. In einem Aufruf heißt es: „… Bei den Protesten für mehr politische und bürgerliche Rechte in Bahrain, die im Februar 2011 begannen, gingen Polizei und Sicherheitskräfte wiederholt mit exzessiver Gewalt gegen friedliche Demonstranten vor. Hunderte wurden festgenommen, viele von ihnen sollen […]

Nationalsozialismus; NS-Raubgut in der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg

Montag, 18. Juni 2012

Während der nationalsozialistischen Terrorherrschaft in Deutschland, in den Jahren von 1933 bis 1945, wurden im Deutschen Reich Tausende Menschen enteignet, um ihr Hab- und Gut gebracht. Eine Ausstellung der Universität Hamburg nimmt sich dieses Themas nun an. Die Nazis gingen in den seltensten Fällen rechtstaatlich vor. Die Enteignungen wurde durch Zwang, Beschlagnahme aber auch Mord durchgezogen. Am berühmtesten ist die […]

Translate »