Skip to main content
Sonntag, 18. August 2019

Kriegsverbrechen


Paul Biya: 130 Vermisste in deutscher Ex-Kolonie Kamerun wegen Regierungskrieg gegen Boko Haram

Donnerstag, 06. Oktober 2016

Wo sind in Kamerun 130 Menschen geblieben, die in zwei Dörfern von Regierungstruppen gefangen genommen wurden, als diese gegen die islamische Terrorgruppe Boko Haram militärisch vorging? Diese Frage stellt auch Amnesty International an die Regierung von Kamerun. Kamerun ist eine ehemalige deutsche Kurzzeit-Kolonie (1884 bis 1919). Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg ging Kamerun von Deutschland zu vier Fünftel an Frankreich […]

Bringt Chilcot Bericht Tony Blair als Kriegsverbrecher wegen Irak-Krieg in Schottland vor Gericht?

Mittwoch, 06. Juli 2016

Der lange erwartete britische Chilcot-Bericht kommt zu der Erkenntnis, dass der ehemalige britische Premierminister Tony Blair (Labour Party) im Jahr 2003 auf Grund von „Lügen und Betrug“ Großbritannien in den bis heute anhaltenden desaströsen Irak-Krieg geführt habe. Auf Grund des heute um 11 Uhr der Weltöffentlichkeit vorgestellten Chilcot-Berichts wird erwartet, dass Blair gemeinsam mit politischen und militärischen Gefolgsleuten vor einem […]

Netanjahu: Israel betrauert zutiefst den Tod von Elie Wiesel

Samstag, 02. Juli 2016

Die Welt hat einen ganz großen Friedensengel verloren: Den jüdischen Friedensnobelpreisträger und Holocaust-Überlebenden Elie Wiesel. Wie kein anderer mahnte der nun mit 87 Jahren Verstorbene die Welt auch angesichts bedrohlicher Szenarien die Nerven zu behalten und den Frieden zu wahren. Elie Wiesel hinterlässt seine Frau und einen Sohn. Israel und Millionen Menschen betrauern einen ganz Großen. Bereits morgen soll Wiesel […]

Gedenken an USA-Massenverbrechen Hiroshima Atombomben-Abwurf vor 70 Jahren in Japan

Donnerstag, 06. August 2015

Es ist und bleibt eines der größten und teuflischsten Verbrechen der Menschheitsgeschichte: Der vorsätzliche, brutale und menschenverachtende Abwurf zweier amerikanischer Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki vor 70 Jahren. Alleine beim Abwurf der amerikanischen Atombombe auf Hiroshima kamen in Minuten 80.000 Menschen um. Die Gesamtanzahl der Opfer von Hiroshima und Nagasaki ist bis heute auf über eine halbe […]

„Die Familie ausgelöscht“: Auschwitz Überlebende sprechen vor Gericht in Lüneburg

Freitag, 24. April 2015

Im Rahmen des Gerichtsprozess in Lüneburg gegen den angeklagten ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning, welcher im deutschen in Polen liegenden Konzentrationslager Auschwitz dafür zuständig war, ankommenden Häftlingen Schmuck und Kleider abzunehmen, sagten nun Überlebende des Holocaust aus. Zuvor hatte Oskar Gröning, der Angeklagte, gesagt, er bereue zutiefst, sich zum Handlanger in Auschwitz gemacht zu haben. Er habe ganz unabstreitbar eine große […]

Farce NS Prozess in Lüneburg: Oskar Gröning / Kleine hängt man, Große blieben ungeschoren

Dienstag, 21. April 2015

Kommentar – Die Tageszeitung „Südwest Presse“ aus Ulm titelt zum NS-Prozess in Lüneburg „Besser spät als nie“. Wir fragen uns: Ist das wirklich so? Jetzt ist man im Heidestädtchen Lüneburg, einer einstigen Hochburg der Nationalsozialisten im Dritten Reich, stolz, dass man den ehemaligen kleinen SS-Mann Oskar Gröning nun vor Gericht stellt, einen 93-Jährigen Greis. Interessante an dem Farce-Prozess von Lüneburg, […]

Kriegsverbrechen: 8000 Euro für deutsche Is Söldner (Isis) von Saudi-Arabien?

Sonntag, 08. Februar 2015

Derzeit wird diskutiert, ob Deutsche, die in Kriegsverbrechen in Syrien oder dem Irak verwickelt sind, wegen Kriegsverbrechen angeklagt werden können. Doch was verschwiegen wird: Es gibt viele Gerüchte, wer denn nun die Verbrecher in den Reihen der Is, auch bekannt als Isis, sind. Einige kursieren auch in arabischen Kreisen in Deutschland, wie das Antikriegsportal kriegsberichtersattung.com erfahren hat: Demnach gebe es […]

Aktenzeichen XY: Nazi-Tor „Arbeit macht frei“ gestohlen im KZ Dachau

Mittwoch, 14. Januar 2015

40.000 Menschen kamen in dem 1933 in Dachau bei München eröffneten Konzentrationslager Dachau (heute: „KZ Gedenkstätte Dachau“) um. Die überlebenden Insassen wurden am 29. April 1945 von der US-Army befreit. Weltberühmt ist das schmiedeeiserne Tor „Arbeit macht frei“. Doch bereits vor drei Monaten, im November 2014, wurde das weltberühmte Tor „Arbeit macht frei“ im KZ Dachau von unbekannten Kriminellen gestohlen. […]

Landtagswahl Sachsen: „CDU stürzen“ / Ausstellung: Massaker in Odessa

Samstag, 16. August 2014

Erst rund drei Monate ist es her, doch Menschenrechtlern ist jener grauenvolle Tag noch deutlich in Erinnerung: Als russisch-stämmige Bürger vor Schlägertruppen der ukrainischen Regierung sich in das Gewerkschaftshaus von Odessa flüchteten. Dort schmiss anschließend der ukrainische Regierungs-Mob Molotowcocktails in das Gewerkschaftshaus. Dutzende russisch-stämmige Bürger verbrannten und verkohlten qualvoll. Die Mörder, Anhänger der ukrainischen Zentralregierung in Kiew, laufen bis heute […]

Endlich: U.S. Airforce greift ISIL-Verbrecher im Irak aus der Luft an

Freitag, 08. August 2014

Sie gehören zu den größten Verbrechern, welche derzeit auf der Welt ihr Unwesen treiben: ISIL (Islamic State of Iraq and the Levant). Unter dem Banner des Islam behaupten sie, die Welt zum Besseren zu bekehren. Doch erst vor zwei Tagen flehte eine Frau unter Tränen im Parlament von Bagdad, die Welt möge den Irakern helfen: „Sie versklaven unsere Frauen, sie […]