Skip to main content
Freitag, 14. Juni 2019

Kriegsverbrechen


Israelische Besatzer verurteilen Friedensaktivist Munther Amira zu fünf Jahre Bewährung und Haft

Dienstag, 20. März 2018

Am 12. März 2018 verurteilte ein israelisches Militärgericht den palästinensischen Menschenrechtler Munther Amira zu sechs Monaten Haft, fünf Jahren Bewährung und einer Geldstrafe. Er wurde, wie zehntausende andere in den vergangenen Jahrzehnten, aufgrund von Anklagepunkten verurteilt, welche sich auf eine friedliche Teilnahme an Protestveranstaltungen beziehen. Der palästinensische Aktivist und Menschenrechtler Munther Amira sei am 12. März 2018 vom Militärgericht in Ofer im […]

Moskau kritisiert illegale bewaffnete US-Präsenz in Syrien

Freitag, 09. Februar 2018

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Zakharova, bestätigte, dass die US-Militärpräsenz in Syrien eine ernsthafte Herausforderung für den politischen Prozess und die territoriale Integrität Syriens darstelle. So sagte Zakharova während einer wöchentlichen Pressekonferenz in Moskau am Donnerstag: „Die bewaffnete illegale Präsenz der Vereinigten Staaten auf dem syrischen Territorium stellt weiterhin zur Erreichung von Sicherheit und Stabilität in Syrien eine ernste Herausforderung […]

235 Tote bei Anschlag in Ägypten auf Kindergarten Moschee

Samstag, 25. November 2017

Ägypten trauert: Bei einem islamistisch-fanatischen Terroranschlag kamen in Ägypten auf dem Sinai 235 Menschen ums Leben. Weitere 109 wurden zum Teil schwerst verstümmelt. (1) Einige sagen, damit hätten die arabischen Verbrecher, die das getan haben, die ägyptische Regierung vorführen wollen. Andere sehen einfach nur das Böse, Verbrecherische am Werk. Die Bomben wurden sicher nicht zufällig in einer Moschee gezündet, die […]

Wegen ‚Mord an Muslimen und Bosniern‘ muss Serbiens Armeechef Ratko Mladic lebenslang ins Gefängnis

Donnerstag, 23. November 2017

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat die Aufgabe, internationale Kriegsverbrechen zumindest in jenen Ländern aufzuklären, welche sich dem Strafgerichtshof angeschlossen haben. Das sind bislang vor allem einige europäische Länder. Nicht aber beispielsweise die USA oder Russland. Auch immer mehr afrikanische Länder wenden sich vom Internationalen Strafgerichtshof ab, da sie keine externe Einmischung in ihre inneren politischen Angelegenheiten wünschen und […]

Hunderte Tote in Somalia bei gewalttätigstem Angriff seit Beginn des islamistischen Aufstandes

Montag, 16. Oktober 2017

Somalia in Trauer: Islamistische Terroristen, die seit 2007 mit Terroranschlägen versuchen, die brüchige Demokratie in dem Land zu untergraben, haben einmal mehr eine Spur des Blutes, der Gewalt, Menschenverachtung und Trauer hinterlassen. (1) Bei dem schlimmsten Angriff seit Beginn des islamistischen Aufstandes der Demokratie-Gegner von Somalia starben am Wochenende 276 Menschen. 100 bis 300 weitere Menschen wurden zum Teil schwerst […]

Eltern von Otto Warmbier werfen Nordkorea systematische Folter an ihrem Sohn vor

Mittwoch, 27. September 2017

Die Eltern des vestorbenen US-Studenten Otto Warmbier gehen davon aus, dass das nordkoreanische Verbrecher-Regime um Kim Jong-un, 33, ihren Sohn „systematisch gefoltert“ habe. (1) Wir erinnern uns: Wir sehen Bilder, in denen der weinende und gebückt laufende junge Student Otto Warmbier, 22, von koreanischen KZ-Wächtern im Jahr 2016 in Pyongyang begleitet wird in eine Gefängnis, in einen der unzähligen Regime-Gerichtssäle. […]

Kim Jong Nam mit alter Chemischer Waffe VX ermordet

Freitag, 24. Februar 2017

Bereits in den 1950er Jahren soll Großbritannien diese Chemische Waffe erstmals erfunden und angewendet haben: Den Nervenkampfstoff VX. Nach Angaben der US-Regierungsbehörde „Centers for Disease Control and Prevention“ (CDC) gehöre VX zu den „am höchsten potentesten Nervengiften“. Damit soll also am Flughafen von Kuala Lumpur in Malaysia der Halbbruder des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Un, ein Mann den viele als […]

Vor 72 Jahren befreite die Rote Armee das Auschwitz Vernichtungslager

Freitag, 27. Januar 2017

Es gehört zu den dunkelsten Geschichten der Menschheit: Das deutsche Vernichtungslager Auschwitz. Es liegt in Polen, das während des Zweiten Weltkriegs von 1939 bis 1945 von den Deutschen besetzt gehalten worden war. Im Vernichtungslager Auschwitz wurden nach heutiger Schätzung mehr als eine Millionen Menschen ermordet: Deutsche Juden, Schwule, Behinderte, Linke, Sozialdemokraten, Nazi-Gegner, oder sowjetische Kriegsgefangene. Unter den Opfern waren zudem […]

Abriss Adolf Hitler Geburtshaus: Österreich ist irre und beginnt Geschichts-Fälschung

Montag, 17. Oktober 2016

Kommentar – Es ist eine irre Entscheidung und sie passt zur irren Politik in Österreich: Auf Initiative der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) sowie der Mitte-Rechts-Partei Österreichische Volkspartei (ÖVP) soll nun möglicherweise das Geburtshaus von Adolf Hitler, ein mahnendes Zeitdokument an Deutschlands nationalsozialistischen Diktator, enteignet und anschließend abgerissen werden. Doch es regt sich Widerstand. Vordergründig möchte Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) […]

Paul Biya: 130 Vermisste in deutscher Ex-Kolonie Kamerun wegen Regierungskrieg gegen Boko Haram

Donnerstag, 06. Oktober 2016

Wo sind in Kamerun 130 Menschen geblieben, die in zwei Dörfern von Regierungstruppen gefangen genommen wurden, als diese gegen die islamische Terrorgruppe Boko Haram militärisch vorging? Diese Frage stellt auch Amnesty International an die Regierung von Kamerun. Kamerun ist eine ehemalige deutsche Kurzzeit-Kolonie (1884 bis 1919). Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg ging Kamerun von Deutschland zu vier Fünftel an Frankreich […]