Skip to main content

Kriegsverbrechen


16 Afghanen im Rausch erschossen – Massenmord Prozess gegen US-Soldat

Montag, 05. November 2012

Ein US-Gericht im Bundesstaat Washington verhandelt derzeit den Prozess gegen einen US-Soldaten im von den USA besetzten Afghanistan. Der Soldat hatte in der Afghanistan-Provinz Kandahar im Vollrausch 16 afghanische Zivilisten erschossen. Angeklagt wegen Massenmords ist der Staff Sergeant R.B. Die Opfer waren überwiegend zivile Frauen und Kinder. Neben den 16 Morden ist der Sergeant auch wegen sechsfachen Mordversuchs an Afghanen […]

Human Rights Watch: Massenmord an Gaddafi und seinem Konvoi in Libyen / Massaker und Kriegsverbrechen

Donnerstag, 18. Oktober 2012

Das Onlinemagazin kriegsberichterstattung.com hatte schon von Anfang an gesagt: Die NATO hat kriegsverbrecherisch geholfen, den langjährigen Staatschef von Libyen, den Diktator Muammar Gaddafi am 20. Oktober 2011 im libyschen Bürgerkrieg zu ermorden. Das hat die libysche Regierung stets bestritten. Wie sie überhaupt dreist die Weltöffentlichkeit belogen hatte, Gaddafi sei höchst wahrscheinlich lediglich bei einem „Schusswechsel“ zwischen seinen Verteidigern und Anhängern […]

Silberschatz im Meer gefunden: Deutsches U-Boot versenkte ihn im Zweitem Weltkrieg

Freitag, 20. Juli 2012

Jetzt wissen wir, wie viel 43 Tonnen pures Silber, das am Meeresboden eines von der deutschen Marine im Zweiten Weltkrieg versenkten Handelsschiffes lagerte, wert sind: Rund 31 Mio. Euro. Insgesamt 1.203 Barren versenkte in den 40er Jahren ein deutsches Kampf-U-Boot. Besitzer waren die Briten – wer sonst? In gigantischen 4.700 Metern Tiefe vor der Küste Irlands hob nun die US-Gesellschaft […]

Mutmaßlicher Kriegsverbrecher in Ungarn gefunden

Montag, 16. Juli 2012

Ein mutmaßlicher Kriegsverbrecher ist nun in Ungarn gefunden, beziehungsweise gefasst, worden. Es handele sich um den mittlerweile 97-Jährigen Laszlo C. Aufgespürt habe ihn wohl das Simon-Wiesenthal-Zentrum. Allerdings wird es langsam schwierig, überhaupt noch zu verstehen, warum bald 70 Jahre nach Ende des Zeiten Weltkrieges noch Personen gefunden werden, die angeblich Kriegsverbrecher im Zweiten Weltkrieg waren und man diese, wenn sie […]

Kongo: Lubanga wegen Kindersoldaten bis 2020 hinter Gittern

Dienstag, 10. Juli 2012

Der Den Haager Internationale Strafgerichtshof hat nun den ehemaligen Chef der Rekrutierungseinheit für Kindersoldaten im Kongo, Thomas Lubanga Dyilo, zu 14 Jahren Gefängnis verurteilt. Allerdings: Sechs Jahre saß der Militärchef bereits ein. Deshalb kommt der offiziell als Kriegsverbrecher verurteilte bereits im Jahr 2020 wieder frei. Seine Taten gehen in die Jahre 2002 und 2003 zurück. Damals soll er in der […]

Bombe Münster: Monsterbombe aus Krieg wird seit 14 Uhr entschärft

Samstag, 07. Juli 2012

Die Monsterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die 500 Kilogramm auf die Waage presst, wird seit 14 Uhr am Hauptbahnhof Münster entschärft, berichtet die Polizei. Der Todes-Koloss ist mit zwei Zündern ausgestattet. Abgeworfen worden war sie vermutlich von den Briten, die gemeinsam mit den Amerikanern im Zweiten Weltkrieg Hunderttausende dieser Monsterbomben auf Deutschland herabregnen ließen. Das Ziel: Deutschlands Infrastruktur zu zerstören, […]

Weltkrieg: Bombe legt Bahnhof Münster lahm

Samstag, 07. Juli 2012

In Deutschland werden jährlich immer noch Dutzende riesige Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Jetzt war mal wieder Münster dran. Eine fast zwei Meter breite Riesenbombe ist in der Nähe des Bahnhofs Münster gefunden worden – bei Ausgrabungsarbeiten. Das Teilt wiegt insgesamt 500 Kilogramm (10 Zentner). Diese Monsterbombe ist dafür verantwortlich, dass der Hauptbahnhof Münster, berichtet Petra S., Studentin aus […]

Festnahme: Libyen hält Mitarbeiter Strafgerichtshof fest und verweigert Seif al-Islam Gaddafi Zugang zu Unterlagen

Samstag, 09. Juni 2012

Nach einem Bericht von afp seien vier Mitarbeiter des internationalem Strafgerichtshofs in Den Haag (International Court of Justice) in Libyen festgenommen worden. Gegenüber kriegsberichterstattung.com wurde dieser Bericht bestätigt. Die Festnahme stehe im Zusammenhang mit den derzeitigen Gerichtsverhandlungen gegen den Sohn des von libyschen ‚Rebellen‘ unter Beihilfe der NATO ermordeten ehemaligen libyschen Staatschefs, Muhammed al Gaddafi, also gegen Seif al-Islam Gaddafi. […]

Syrien: UN am Ort des grauenvollen Massakers – UNO-Beobachter geschockt

Samstag, 09. Juni 2012

Vor wenigen Stunden ist die UN-Friedenstruppe am Ort des schrecklichen Massakers mit 80 Toten in Syrien in den Dörfern Al Kubeir und Mazraat al-Qubair (auch geschrieben als ‚Maarsaf‘) in der syrischen Provinz Hama eingetroffen . Dort erwartete sie ein Schauplatz des Grauens: Leichen, Blut, Terror. Wer die Täter waren, steht noch nicht fest. Die syrische Regierung sagte zu, alles in […]

Massaker Al-Hula in Syrien mit über 100 Toten: ANNA-News war vor Ort, spricht von Säuberungsaktion gegen regimetreue Familien

Mittwoch, 06. Juni 2012

Wie die russische Nachrichtenseite ANNA-News (http://anna-news.info) berichtet, hätten die Kriegsberichterstatter von ANNA-News nach dem Massaker in Al-Hula (auch geschrieben als Houla oder nur Hula) in Syrien die Massaker-Gebiete (massacre al hula) persönlich aufgesucht. Man habe versucht, der Wahrheit rund um das Massaker, das rund 110 Menschenleben kostete, darunter 32 Kinder, auf die Spur zu kommen. Während den Recherchen seien ANNA-News-Reporter […]

Du kannst das Setzen nicht funktionaler Cookies hiermit unterbinden. Hier klicken um dich auszutragen.
Translate »