• Sa. Feb 4th, 2023

Friedensbewegung

  • Startseite
  • Israel schickt Beduine Sayyah Abu Mdeighim al-Turi 10 Monate ins Gefängnis

Israel schickt Beduine Sayyah Abu Mdeighim al-Turi 10 Monate ins Gefängnis

In einer Urgent Action teilt Amnesty International (AI) mit, wonach am 25. Dezember 2018 Scheich Sayyah Abu Mdeighim al-Turi eine zehnmonatige Haftstrafe in Israel habe antreten müssen. Amnesty schreibt zu dem Gerichtsurteil,…

Schüsse auf Aktivistin in Kolumbien wegen Armee-Mordvorwürfen

Am 11. Januar 2019 hätten zwei Unbekannte in der Gemeinde Pradera im Süden von Kolumbien auf das Auto der Aktivistin Alfamir Castillo geschossen. Der Täter habe von einem Motorrad aus…

Kolumbien – Menschenrechtsverteidiger Enrique Cabezas mit Mord bedroht

Amnesty International teilt in einer Urgent Action mit, wonach Enrique Cabezas, der Leiter der „Kollektivs Afro-Kolumbianischer Gemeinschaften“ in Curvaradó im Departamento Chocó im Westen Kolumbiens bedroht werde. Auch Morddrohungen stünden…

70 Jahre Menschenrechte mit der „Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte“

1948 wurden die Menschenrechte durch Vertreter der UNO in Paris verkündet. Seither sind Aussagen wie, diese oder jene Handlungen entspreche einem Verstoß gegen die Menschenrechte aus der politischen Debatte nicht…

Amnesty International ruft zu Urgent Action für Indianer in Kolumbien auf

Indianer in Kolumbien legen Wert auf ihre Tradition. Doch viele Weiße sehen darin auch eine Behinderung der Entwicklung ganzer Regionen. Das führt zu Streit, Aggressionen und auch zu Bedrohungen. AI…

5 Jahre Edward Snowden – Massenüberwachung in Deutschland nimmt zu sagt AI

Edward Snowden deckte 2013 die umfangreichen NSA-Abhörmaßnahmen auf. Der Skandal sorgte weltweit für Beben, unter anderem auch, da selbst das Handy von Angela Merkel von der NSA heimlich abgehört worden…

Iranische Revolutionsgarde – Saudi-Arabien steckt hinter Anschlag mit 29 Toten auf Militärparade

In der arabischen Welt tobt seit Jahrzehnten ein mal offenerer dann wieder versteckter Krieg um die politisch-militärische Hoheit in der arabisch-sprechenden Welt. Unter dieser Folie ist nun auch die Aussage…

Israel droht Palästinensischer Autonomiebehörde mit Verlust des Aufenthaltsrechts in Jerusalem

Vier Mitgliedern des Palästinensischen Legislativrats droht, teilte Amnesty International (AI) bereits Ende April 2018 mit, der Verlust ihres dauerhaften Aufenthaltsstatus in Jerusalem. Auf der Grundlage eines vom israelischen Parlament (Knesset)…

Österreichs Kurz will EU-Soldaten in Nordafrika

Flüchtlinge aus Afrika

Hugo Albeiro George Pérez neues Opfer

Kolumbien – Amnesty International (AI) weist in einer Urgent Agent darauf hin, dass in dem lateinamerikanischen Staat Kolumbien Umweltschützer massiv bedroht, eingeschüchtert, ja sogar ermordet würden. So sei ein Mitglied der…

Translate »